Kräuter-Tartelettes

 
  • 30 min
  • 4 Personen
Zutaten
1 Bifidus nature, Bifidus aux herbes oder 1/2 Hohle Gasse
1/2 Päckli Strudelteig (2Blätter)
30 g Butter, flüssig, ausgekühlt
250 g Ricotta
20 g Sultaninen, in Grappa (oder Traubensaft) eingeweicht
wenig abgeriebene Zitronenschale
Zubereitung

Ein Teigblatt entrollen, mit flüssiger Butter leicht bestreichen, halbieren und aufeinanderlegen, Butterseite jeweils oben, nochmals halbieren und beide doppelten Teighälften in 9 Quadrate schneiden. Jeweils 2 doppelte Quadrate versetzt in bebutterte Fömchenbleche (Durchmesser ca. 4 cm) legen (Nun ist der Teig 4lagig). Mit zweitemTeig gleich verfahren.
Ricotta mit wenig Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren und in Tarteletes einfüllen. Eingelegte Sultaninen ohne Einweichflüssigkeit auf Ricotta verteilen.
Bifiduskäse oder Hohle Gasse würfeln und auf Törtchen verteilen.
Bei 180-200° C 7 - 10 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist und der Teig knusprig braun.



< zurück

Rezepte