Küssnachter Flammkuchen

 
  • 30 min
  • 2 Personen
Zutaten
1 fix-fertiger Flammkuchenteig (erhältlich beim Grossverteiler)
2 halbe od. 1 runder Baer – Camembert „Cremeux“
2 Gr. Zwiebeln
50 g Speckwürfeli
ca. 6 Cherrytomaten
Petersilie zum Bestreuen
Zubereitung

Speckwürfeli leicht anbraten und aus der Pfanne nehmen Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden, in der gleichen Pfanne leicht andämpfen. Sie sollen zusammenfallen, aber nicht braun werden. Etwas abkühlen lassen. 1 Flammkuchenteig mit Backpapier auf eckiges Kuchenblech geben Mit den Zwiebeln belegen. Camembert in ziemlich feine Scheiben schneiden, Zwiebeln damit belegen. Speckwürfeli und halbierte Cherry-Tomaten in die Zwischenräume verteilen. Backen auf der untersten Rille im Backofen, 200 ° ca. 12 - 15 Minuten. Nach 10 Minuten kontrollieren! Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen. Dazu passt ein gemischter Salat.



< zurück

Rezepte